diary of jazz 4

Region auswählen: Erweiterte Suche einblenden
Ort auswählen:   
Suchbegriff:


    
Fado in der Essener Lichtburg |
Interview mit Mariza
10.04.2017 | Essen
Sie ist die berühmteste lebende Fado-Sängerin - und die weltweit bekannteste und erfolgreichste Künstlerin des portugiesischen Blues. Nach fünfjähriger Pause veröffentlichte Mariza im Oktober 2015...

    
„Jazz we can!“ statt Selbstmitleid |
Gehaltvoller Insidertalk beim Jazzclub Hürth
29.03.2017 | Hürth
Über die Situation des Jazz in NRW diskutierten Experten auf dem Podium mit einem sachkundigen Publikum. Kultusministerin Kampmann sagte in letzter Minute ab.
aus NRW mit dabei: Frank Haunschild | Laia Genc

    
Recording mit Duck Tape Ticket und Begleitung |
Teil II Interview mit den MusikerInnen
Portrait Tonstudio | 12.03.2017 | Ludwigsburg
Drei junge Streicher haben sich zu einem Trio zusammengeschlossen und sind mit ihrer eigenwilligen Musik – gespeist aus den unterschiedlichsten Quellen und die Grenzen des Jazz deutlich erweiternd – bereits jetzt schon sehr erfolgreich. Die Rede ist von Duck Tape Ticket
aus NRW mit dabei: Philipp Brämswig | Joscha Oetz | Paul Bremen | Filippa Gojo

    
Neues Label Umland Records |
Interview mit Jan Klare
Interview | 09.03.2017 | Dortmund
Die umtriebigen Musiker Jan Klare, Florian Walter und Simon Camatta – aus dem Umfeld von The Dorf und vielen anderen Musikprojekten bestens bekannt – haben ein eigenes Label gegründet: Umland Records...
aus NRW mit dabei: Simon Camatta | Florian Walter

    
Die Bauer Studios in Ludwigsburg |
Teil I Interview mit Frau Bauer-Oppelland
Portrait Tonstudio | 04.03.2017 | Ludwigsburg
Die Kölner Gruppe DuckTapeTicket ist für drei Tage in die Bauer Studios nach Ludwigsburg gereist, um ihre dritte CD aufzunehmen. Anlass für nrwjazz, das Trio mit zusätzlich vier Gastmusikern dort bei der Aufnahmesession zu begleiten. Dies gibt die Gelegenheit, die legendären Studios kennen zu lernen...

    
#24 Ein vergessenes Meisterwerk |
Zwei Stunden der Wahrheit - John Coltrane in Berlin
diary of jazz | 31.01.2017 | Köln
Spätherbst 1963. Es ist John Coltranes vierte und letzte Europa-Tournee seit 1960. In den USA wird seine Musik als „Anti-Jazz“ diffamiert. Im Sommer hatte John seine erste Frau verlassen, nur mit ein paar Klamotten,...

    
#23 Radio Days à la française |
Jean-Paul Ricard, der Jazzpapst von Avignon
18.01.2017 | Köln
Stell‘ dir vor, es gibt das Radio, aber keiner hört hin. Das war mal anders - vor allem in den Anfängen, bevor es die Glotze gab. Als der Rundfunk ganz wesentlich dazu beitrug, den Jazz bekannt zu machen....

    
"Mehr Zeit fürs Wesentliche" |
Im Gespräch mit Stefan Bauer
07.01.2017 | Recklinghausen
Stefan Bauer redete über künstlerische Haltungen, Musikeralltag und den Umgang im Lebenszeit.

    
Elisabeth Coudoux |
„Warum nicht Jazz Cello studieren?“
16.12.2016 | Köln
Elisabeth Coudoux, geb. Fügemann (geb. 1985) ist eine junge Cellistin an der Schnittstelle unterschiedlicher musikalischer Genres: freie Improvisation, experimentelle Musik, Neue komponierte Musik und Jazz.
aus NRW mit dabei: Matthias Muche | Elisabeth Fügemann | Stefan Schönegg | Dieter Manderscheid | Robert Landfermann | Nicola Hein

    
#22 Druckerschwärze Treibholz und die Farbe Rot |
Peter Brötzmann, Graphic Works
diary of jazz | 28.11.2016 | Köln
Jazz und die abstrakte Wahrheit. Jackson Pollock zählte die afroamerikanische Musik zu den wenigen anderen kreativen Dingen in den USA. Der Maler hörte seine Platten von Jelly Roll Morton,...

    
Ein zusammenhängender loser Haufen |
10 Jahre ‚The Dorf’
Interview | 11.11.2016 | Dortmund
The dorf ist ein lebender Organismus, der ständig in neue Richtungen mutiert. Kein typisches Orchester und keine typische Bigband. Eine Reise durch die Tradition der Jazz-Experimentation

    
20-jähriges Bestehen der Zeitschrift BASS PROFESSOR |
„Der Bass ist das Herz der Musik“ (v. Karajan)
30.09.2016 | Köln
Angesichts des Jubiläums der Zeitschrift BASS PROFESSOR führt Heinrich Brinkmöller-Becker ein Interview mit dem Chefredakteur und Herausgeber, Roland Kaschube. Die Jubiläumsausgabe, ein Doppel-Titel, ist soeben erschienen. Der umtriebige Zeitschriftenmacher...

    
Respekt vor einer großen Aufgabe |
Reiner Michalke blickt zurück und nach vorn
Festivals in NRW | 25.09.2016 | Köln
Reiner Michalke blickt im Interview auf entscheidende Jahre mit einer großen Aufgabe zurück- aber freut sich auch auf neue Projekte.

    
Das Glück einer eigenen Konzertreihe |
Paul Heller + Next Level
15.09.2016 | Köln
Wenn Paul Heller die Konzertbühne betritt, wirkt er mit seiner schlanken Gestalt und halblangen blonden Haaren sehr jugendlich für seine 45 Lebensjahre. Doch hört man dann den beeindruckenden Sound seines Tenorsaxofons,...
aus NRW mit dabei: Paul Heller

    
Zehn Jahre Tatort Jazz |
Eine regionale Institution feiert
03.09.2016 | Bochum
Mit einem großen Fest am 24. September 2016 im Kunstmuseum Bochum feiert die Bochumer Jazzinitiative ‚Tatort Jazz’ mit ihrem umtriebigen spiritus rector Milli Häuser und der Hausband mit Uwe Kellerhoff, Martin Scholz und Alex Morsey ihr 10 Jahre-Jubiläum. Nrwjazz gratuliert ganz herzlich. Das folgende Interview führte Heinrich Brinkmöller-Becker mit Milli Häuser (MH) und Uwe Kellerhoff (UK)...

    
Klang-Räume |
"Music in the Dark" in den Kasematten von Luxemburg
nrwjazz unterwegs | 30.08.2016 | Luxemburg
​In Luxemburg hat die Bespielung historischer Örtlichkeiten noch Pioniercharakter. „Music in the Dark“ in den Kasematten der Stadt markiert einen wichtigen Aufbruch.

    
Nicht mehr im eigenen Saft schmoren |
electronic ID vereint musikalische Lager
10.05.2016 | Köln
Jazzer und Interpreten der Neuen Musik pflegen im Ensemble "electronic ID" eine produktive Koexistenz. Und auch die Livekonzerte überraschen!

    
​Bewusstsein schärfen, Kräfte bündeln, Image fördern! |
Was braucht die Jazzszene von NRW?
28.04.2016 | Gelsenkirchen
Ein halbes Jahr lang hat der nrwjazz e.V. die Jazzszene in NRW untersucht – jetzt liegt es an den Akteuren, daraus etwas Neues zu entwickeln.
aus NRW mit dabei: Stefan Zimmer