Janika Löttgen | Essen 

Janika spielt seit ihrem 10. Lebensjahr Posaune. Ehemalige Schülerin von Ludwig Nuss (WDR BigBand), Hansjörg Fink (Glenn Miller Orchestra) und Michael Scheuermann. Seit 2014 studiert sie Jazzposaune an der Folkwang Universität der Künste Essen. 2010 gründete sie das Curuba JazzOrchester mit, das mehrfacher Preisträger der Bundesbegegnung Jugend Jazzt wurde und 2014 mit dem WDR Jazzpreis in der Kategorie "Nachwuchs" ausgezeichnet wurde. Zudem war sie von 2011-2016 Mitglied in den Landes Jugend JazzOrchestern NRW, Hessen und RLP. 2016 gewann wurde sie Preisträgerin des "Compositions and Banconceptions" Wettbewerb des Landesmusikrat Hessen. Ihr eigenes Quartett gründetet sie Anfang 2016 und tritt mit diesem regelmäßig auf.

Zusammenarbeit mit:

Curuba JazzOrchester, JJO NRW, LJJO Hessen, JJO RLP

Auszeichnungen:

Preisträgerin Wettbewerb "Compositions and Bandconceptions" für ihre Komposition " Journey of a Soap Bubble"

Diskographie:

JJO RLP- "Korindia"
LJJO Hessen - "Wunderland - 70 Jahre Hessen"
Folkwang JazzBones "Eight plus Four"
Curuba JazzOrchester "Curuba Jazz Kassette" (Solo-Feature)

 

LIVENEWSREVIEWSREPORTSREZENSIONEN
 

 

 

 



Instrumente:

Posaune

Bevorzugte Stile:

Swing | Bebop | Cool Jazz | Hardbop | Latin Jazz | Soul Jazz | Jazz Pop | Acid Jazz | Improvisierte Musik